Terminübersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
.

Besuch der Partnerschule KOSINKA in Olomouc

Die Lehrkräfte Claudia Jänichen und Doris Hecht sowie der Inhaber des Schuh- und Sporthauses Bierschwall, Gunnar Bierschwall, besuchten im Rahmen des Ausbildermobilitätsprogramms VETPRO der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für Berufsbildung im Dezember 2010 verschiedene Bildungseinrichtungen und Ausbildungsbetriebe in der tschechischen Stadt Olomouc.

Besuch Olomouc
Durch vorangegangene erfolgreiche eTwinning-Projekte der BBS II Stade mit der Partnerschule Střední škola technická a obchodní (Kosinka) in Olomouc konnte der Austausch etabliert werden, der nun durch das VETPRO-Programm weiter intensiviert wurde.
Das Hauptziel des Besuches in Olomouc war es, die deutschen Standards der beruflichen Bildung in den Bereichen Handel und Logistik mit denen in der Tschechischen Republik zu vergleichen und gegenseitige Optimierungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Auch der Austausch von Erfahrungen in der beruflichen Bildung aus Sicht von Ausbildern und Lehrkräften stand auf dem Programm, um Erkenntnisse und Ideen für die eigene Ausbildungsarbeit zu gewinnen.
Neben Besichtigungen verschiedener Betriebe und dem Kennenlernen typischer Arbeitsabläufe (u. a. Czech Railway Centre, HELIA Sports, Schlecker) besuchten die Teilnehmer auch die Logistik-Fachhochschule in Prerov (Partnerschule der gastgebenden Einrichtung) und konnten dort interessante Einblicke in den (Hoch-) Schulalltag gewinnen.
Abgerundet wurde die Woche durch ein liebevoll gestaltetes kulturelles Programm, so gehörte ein Besuch des Comenius-Museums mit einer Ausstellung über die Geschichte und Entwicklung des tschechischen Bildungssystems genauso zu den Highlights wie die Führung in der Burg Bouzov und die Besichtigung der Litovel-Brauerei.

Der gesamte Besuch fand in einer sehr freundlichen Atmosphäre statt, beide Seiten konnten wertvolle Informationen für die eigene Ausbildungsarbeit gewinnen und verständigten sich über Möglichkeiten einer weiteren Zusammenarbeit.
Vielen Dank den beiden Organisatorinnen Albina Fesyukova und Eva Lelkova sowie dem ganzen Kosinka-Team für das herzliche Willkommen in Olomouc, den reibungslosen Ablauf des Programms und die vielen neuen interkulturellen und beruflichen Einblicke!




.