Terminübersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Sie sind hier: www.bbs2stade.de / Schulleben / Projekte
.

Multimediales Lernen für Versicherungskaufleute

Die Zusatzqualifikation "Multimediales Lernen für Versicherungskaufleute" wird unterrichtsbegleitend durchgeführt, um Schülern eine Plattform zu bieten, berufsrelevante Inhalte in offeneren Unterrichtsformen kennen zu lernen und selbstständig anzuwenden.

 

Hierzu ist es nötig, dass sie im Rahmen vollständiger Lernhandlungen die dahinter stehenden Arbeits- und Lernprozesse überwiegend autonom planen, umsetzen und reflektieren.

 

Die Schüler finden dadurch einen Rahmen vor, dass die Lehrkräfte einen Stoffverteilungsplan im Voraus planen und diesen mit den Schülern vor dem Hintergrund der o.a. Grundintention reflektieren und ggf. zeitlich bzw. inhaltlich verändern.

 

Konkreter Bezugspunkt für die Ausrichtung des Projektes sind sog. "Versicherungsinformationstage", die als Verbraucher beratende Veranstaltungen Schüler der BBS II Stade hinsichtlich spezifischer Versicherungsprodukte informieren und über typische Verbraucheranliegen aufklären.

 

Die Schüler beraten also Schüler bspw. hinsichtlich ihres Bedarfs an Versicherungsprodukten für den Lebensabschnitt nach einer absolvierten Berufsausbildung.

 

Für die Umsetzung der "Versicherungsinformationstage" gegen Ende des Schuljahres sind im Verlaufe desselben eine Reihe an inhaltlichen, methodischen und medialen und kommunikativen Fähigkeiten zu verfeinern und neu zu erlernen.

 

Die Anwendung der erworbenen Fähigkeiten findet im Rahmen der Informationstage statt. Die fächerübergreifende Vernetzung mit anderen berufsspezifischen und allgemein bildenden Fächern soll angeregt werden, da sie Voraussetzung für ein erfolgreiches Projekt ist.

 

So werden etwa im Deutschunterricht vorbereitend im Themenbereich "Sprache und Sprechen in beruflichen Situationen" Beratungsgespräche geübt im im Berufsspezifischen Unterricht Grundlagen der jeweiligen Versicherungssparten vermittelt.

 

Gleichermaßen ist die Dokumentation der Lern- und Arbeitsprozesse im Rahmen des Projektes von besonderer Bedeutung. Die Erstellung von Projektmappen soll einerseits die Schüler zu einer schriftlichen Reflexion des Projektes bringen, andererseits erhalten die Lehrkräfte Bewertungsgrundlagen abseits von Klassenarbeiten und Tests.

 

Website der Versicherungsklasse VS63

Programm des Kompaktseminars VS73 (Größe: 37 kB; Downloads bisher: 4340; Letzter Download am: 13.12.2017)  



.