Terminübersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31
Sie sind hier: www.bbs2stade.de / Schulleben / Projekte
.

Wie gut sind Sie über das Thema „E-Mobilität“ (in Stade) informiert?!

 

Eine Umfrage der Klasse AU 63 A (angehende Automobilkaufleute) zum Eltern-/Ausbildersprechtag der BBS 2 Stade am 15.02.2018 wollte diese Frage klären:

 

Von den 210 Teilnehmern/innen waren 55 % in der Altersgruppe 18-25 Jahre, 15 % 26-36 Jahre und 30 %  36+ Jahre.

 

Bezeichnend war, dass sich zwar 57 % der Befragten mit dem Thema E-Mobilität beschäftigen, aber nur 3 % in Erwägung ziehen, in den nächsten 12 Monaten

ein Elektrofahrzeug anzuschaffen.

 

Die Schätzungen der Reichweite lagen zwischen 50 km und 650 km, wobei der Durchschnittswert von 287 km noch etwas über den zur Zeit bei guten Bedingungen realistischen Werten (150 -250 km) liegt.

 

Über die Ladedauer von 0,5-4 Std. an einer Ladestation und 8-14 Std. zu Hause sind die Befragten mit einer Trefferquote von über 60 % gut im Bilde.

 

Die Anzahl der öffentlichen Ladestationen in Stade mit mehr als 6 Stück, schätzen 60 % der Teilnehmer recht optimistisch ein. Zum Zeitpunkt der Befragung lag der realistische Wert etwa bei 3 Stationen.

 

Die Haupthinderungsgründe für eine baldige Anschaffung sieht die Mehrheit der Befragten in dem hohen Preis, der Reichweite, den Folgekosten und in der geringen Anzahl von Ladestationen. An diesem Punkt möchte auch die BBS 2 Stade ansetzen, indem wir an einem Projekt zur Errichtung einer Ladestation an unserer Schule arbeiten.Umfrage_E-Mobilität

 

 

Bei Interesse an weiteren Einzelheiten der Befragung stellen wir die detaillierten Ergebnisse gerne zur Verfügung.

 

Marion Blattner und Gert Rohloff

 

 

 



.