Terminübersicht

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Sie sind hier: www.bbs2stade.de / Schulleben
.

Feierliche Verabschiedung: Kaufleute im Einzelhandel und Verkäuferinnen und Verkäufer erhalten 2017 ihre Abschlusszeugnisse

Wie bereits im Jahr 2016 richteten die Berufsbildenden Schulen II in Stade gemeinsam mit der Gesellschaft für Gewerbe- und Nachwuchsförderung (GGN) des Handelsverbands Nordwest e. V. eine feierliche Verabschiedung der Auszubildenden im Einzelhandel aus. Bei sommerlichen Temperaturen trafen sich die Absolventinnen und Absolventen im Forum der BBS II und nahmen unter den Augen ihrer Ausbilderinnen und Ausbildern sowie zahlreicher Gäste ihre Zeugnisse in Empfang.

 

Einzelhandel 2017 Entlassung

(Bild: Frederick Gaß/Marey Sethmann - FotoAG BBS II Stade)

 

Anke Brauns, Koordinatorin für die Teilzeitberufsschule an den BBS II Stade und Ulrike Haußmann, Geschäftsleiterin der GGN Stade, führten durch die Veranstaltung und hoben das Durchhaltevermögen und die Leistungsbereitschaft der Auszubildenden hervor.


Artur Büttner, Schulleiter der BBS II Stade, warf die Frage auf: „Das Glück zu Kaufen - bequem im Onlinehandel oder romantisch in der Stader Innenstadt oder praktisch die Anbieter am Stadtrand nutzen: Welche Art des Konsums ist erfüllender?". Gemeinsam mit Nathalie Rübsteck, Geschäftsführerin des Handelsverbandes Nordwest e.V. war er sich am Ende einig, dass der Einzelhandel auf die frisch ausgebildeten Experten, die sich in die Wünsche der Kunden hineinversetzen können und individuelle Angebote unterbreiten, nicht verzichten kann.


Für die Ausbildungsbetriebe sprach Herr Hartmut Holst, Geschäftsleiter bei Marktkauf in Stade ein Grußwort und stellte dabei die große Bedeutung der Nachwuchsausbildung für seinen Betrieb heraus. Dirk Immken überreichte im Namen der IHK Stade für den Elbe-Weser-Raum die IHK-Abschlusszeugnisse und wünschte allen Auszubildenden, die ihre Prüfung noch vor sich haben, viel Erfolg. Ebenso dankte der allen ehrenamtlichen Prüferinnen und Prüfern der IHK, ohne die ein reibungsloser Ablauf des Prüfungswesens nicht möglich wäre.


Neben den IHK-Abschlusszeugnissen erhielten die Absolventinnen und Absolventen ebenfalls ihre Berufsschulabschlusszeugnisse. Spannung machte sich breit, als die Preise für besondere Leistungen verliehen wurden. Für die besten Berufsschulabschlüsse wurden ausgezeichnet die Kaufleute im Einzelhandel Sebastian Rolff und Viktor Lignowski (beide Möbel Jähnichen Center GmbH) sowie Franziska Wisotzki (REWE-Markt Bernd Sorgalla). Den besten Berufsschulabschluss als Verkäuferin erreichte Leonie Winkler (Das Futterhaus Stade). Sie freuten über wertvolle Sachpreise oder Gutscheine die von folgenden Sponsoren gestiftet wurden: AOK Stade, Marktkauf Stade und dem Hotel Eichenhof in Helmste. Nathalie Rübsteck bedankte sich zudem bei der Stader Saatzucht, die durch Spenden zum Gelingen der Veranstaltung und damit zur Freisprechung des Nachwuchses der eigenen Branche beigetragen haben.

 

Weitere Bilder finden Sie in der -> Galerie.



.